Seiteninhalts; Hauptnavigation; Inhaltsüberssicht; Impressum;

29.11.17

34. ERKAPOKAL – Hallenfußballturnier der Realschulen aus dem Kreis Heinsberg

Torreiche Spiele beim Hallenfußballturnier in der Erka Halle Erkelenz

Beim diesjährigen Erka-Pokal wurde in der Vorrunde zunächst in einer Gruppe „Jeder gegen jeden gespielt“. Da nicht alle Realschulen teilnahmen, stellte die Realschule Erkelenz zwei Teams. Ebenfalls dabei waren die Realschulen aus Heinsberg, Wegberg, Geilenkirchen und wir aus Ratheim.

Im ersten Spiel gegen Erkelenz I holten wir ein 1:1- Unentschieden. Die Spiele gegen Wegberg und Geilenkirchen gingen beide knapp 0:2 verloren. Gegen den späteren Turniersieger Heinsberg gingen wir zunächst früh in Führung, doch der Gegner dominierte das Spiel und gewann verdient mit 1:6. Auch im letzten Gruppenspiel gegen Erkelenz II lagen wir erneut vorne, sogar mit 2:0. Aber Erkelenz konnte kurz vor Schluss die Partie noch drehen und auch das Siel ging 2:3 aus unserer Sicht verloren. Es blieb nur noch die Chance auf den fünften Platz. Erneut gegen Erkelenz I. Aber auch hier gaben wir eine 2:0-Führung noch aus der Hand und überließen Erkelenz einen 2:4-Sieg. Im Spiel um Platz drei gewann Erkelenz II mit 4:2 gegen Wegberg im 9-Meter-Schießen. Im Finale behielt die Realschule Heinsberg mit einem knappen, aber verdientem 1:0-Sieg gegen die Realschule Geilenkirchen die Oberhand. Wir gratulieren herzlich dem Turniersieger aus Heinsberg.

Trotz des Turnierausganges richten wir den Blick bereits jetzt ins neue Jahr und wollen 2018 dann bereits beim 35. ERKA-Pokal um den Wanderpokal kämpfen.

Seite drucken |

Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Sitemap